Inhalt

Aktuelle Nachrichten

07.04.2019

Solarstraßenlampen für Kayunga - ASA-Kommunalprojekt gestartet

Müde und etwas erstaunt über die niedrigen Temperaturen, aber neugierig auf Deutschland, so sind Rajab Kasujja und Rodney Kibwika, die beiden Teilnehmer am ASA-Kommunal-Projekt, am 1. April in Witzenhausen angekommen. Isabella Junker und Wolfgang Geisenberger haben sie vom Flughafen in Frankfurt abgeholt. Ungefähr zur gleichen Zeit kamen Sophie Scheller und Yannik Woll, die beiden deutschen Teilnehmer, in Witzenhausen an und wurden von Dirk Junker, Kolja Braun und Peter Oesterlin begrüßt.

Weiterlesen …

27.11.2018

Solarstraßenlampen für Kayunga

Während eines 6-monatigen Projektpraktikums soll im Jahr 2019 die Durchführbarkeit eines Solarlampenprojekts in der Witzenhäuser Partnerstadt Kayunga (Uganda) geprüft werden. In einer vorangestellten dreimonatigen Praktikumsphase in Witzenhausen sollen sich je zwei Teilnehmer aus Uganda sowie Deutschland mit erneuerbaren Energien und Solartechnik vertraut machen. Die nachgelagerte dreimonatige Projektphase in Uganda dient der Durchführung der Studie zu solarbetriebenen Straßenlaternen.

Weiterlesen …

Wechsel in Kayunga

03.09.2015 von Stefan Walther

Wechsel in Kayunga

Larissa Virnau und Deborah Schlauch sind Mitte August aus Kayunga zurückgekehrt. Beide werden demnächst ihre Studien in Hanover und Göttingen aufnehmen.

 

Ihre Nachfolger Franziska Rehbein aus Dransfeld und Jan Krause aus Großalmerode sind in Kayunga eingetroffen und beginnen sich einzuleben.  tl_files/uganda_team/Weltwaerts/Franziska und Jan.gif

Erste Abenteuer und Probleme sind bereits überstanden.

Mehr zu den beiden gibt es unter dem Blog: http://www.freiwilliginsausland.wordpress.com

Zurück